Börsen+Märkte

Marktexperte Stanzl: Es kann jederzeit wieder zu einer Eskalation kommen

08.10.2019 | 13:16
Die Lage bleibt spannend an den Märkten. Der DAX hält sich weiter über der Marke von 12.000 Punkten. Möglicherweise gibt es bald auch neue Impulse von der Politik. Jochen Stanzl von CMC Markets glaubt aber nicht an eine zeitnahe Lösung des Handelsstreits.

Der Marktexperte geht sogar davon aus, dass es jederzeit wieder zu einer Eskalation kommen könnte. Sorgen mache auch der Brexit. Aus charttechnischer Sicht ist Stanzl aber durchaus optimistisch für den DAX eingestellt.

Außerdem geht es im folgenden Interview um die aktuelle Entwicklung beim Goldpreis und die Frage, wie sich Anleger momentan am besten aufstellen sollten.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
XC0009655157
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

07.10.2019 | 09:50

DAX-Check: Handelsgespräche machen Hoffnung

Top News
DAX
Der DAX ist mit einem Wechselbad der Gefühle in den Handel gestartet. Zunächst fiel er unter 12.000 Punkte, konnte dann aber zulegen. Der Blick der An...
07.10.2019 | 15:53

Most Actives: Wirecard, BASF, Bayer

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
08.10.2019 | 10:01

DAX-Check: Politik sorgt weiter für Spannung

Top News
DAX
Die Woche lässt sich für den deutschen Leitindex bisher gut an. Gestern schloss der DAX klar im Plus. Heute lag er zumindest zum Start über der Marke ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:50

TSI-Wochenupdate pausiert

tsi Wochenupdate
Das TSI-Wochenupdate geht in eine kurze Pause. Dr. Dennis Riedl erklärt den freudigen Hintergrund.