Börsen+Märkte

Experte Peeters: DAX dürfte nicht gleich Anlauf zum Allzeithoch nehmen

22.05.2018 | 13:12
Der DAX hat sich mit 8 Gewinnwochen in Folge stetig aufwärts gearbeitet: war "Sell in May" in diesem Jahr also keine gute Idee? Marktexperte Roger Peeters von pfp advisory blickt im Interview auf Einflussfaktoren wie Geldpolitik,
Politik und die gerade zu Ende gegangene Berichtssaison. Er reche nicht damit, dass der DAX nun ungebremst den Sprung über sein altes Allzeithoch wagen werde, so Peeters im Gespräch mit Moderatorin Viola Grebe. Mehr zu seinen Prognosen für DAX und EUR/USD im vollständigen Interview.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

22.05.2018 | 11:29

Experte Halver: "Bin positiv für den DAX"

Börsen+Märkte
DAX
Nach einigen Gewinnwochen in Folge ist der DAX auch in die verkürzte Nach-Pfingsten-Handelswoche mit Zugewinnen gestartet. Marktexperte Robert Halver ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:07

Porsche an die Börse?

Aktie
Zugegeben Aston Martin hatte ein unglückliches Timing.. Aber Ferrari fährt sehr ordentlich an der Börse. Zeit für Porsche nachzuziehen, Vivien Sparenb...