Börsen+Märkte

DAX: Hürde im Fokus - Anlagetipp: Aurubis

14.02.2017 | 09:10
ideas daily TV DAX-Charttechnik: Das technische Bild hat sich spürbar aufgehellt.
Mit Blick auf die erreichte Hürde und eine kurzfristig überkaufte Lage würde jedoch zunächst eine Ausdehnung der im späten Handel begonnenen Konsolidierung nicht überraschen. Kritisch für die Bullen würde es aber erst unter 11.606 Punkten. Marktidee: Aurubis Die Aurubis-Aktie hatte im Oktober 2015 ein Rekordhoch bei 62,23 EUR erzielt und daraufhin einen Kurseinbruch bis auf 2-Jahres-Tief bei 36,65 EUR vollzogen. Seither weist der Trend wieder nach oben. Im Rahmen eines zweiten Rallyschubes erreichte die Notierung den wichtigen Widerstandsbereich 56,62-57,61 EUR. Dort startete Mitte Januar eine Abwärtskorrektur. Die bislang dreiwellige Korrektur traf allerdings auf Unterstützung und konnte sich in den letzten Tagen stabilisieren. Im gestrigen Handel reagierte das Papier auf positiv aufgenommene Geschäftszahlen und sprang dynamisch bis an die Widerstandszone 53,93-54,33 EUR. Sollte die Aurubis-Aktie über dieser Hürde schließen, wäre das ein erstes Indiz für ein Ende der Abwärtskorrektur.

Wertpapiere zum Video

DE0006766504
676650
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:33

Goldexperte Bußler: Das tat weh!

Rohstoffe
Der Goldpreis präsentiert sich heute erneut schwach. Es gibt einmal mehr Gerüchte darüber, dass in eine Phase 1 Einigung im Handelsstreit zwischen den...