Börsen+Märkte

DAX-Check: Volatilität wird ersteinmal hoch bleiben

07.02.2018 | 09:59
Nachdem wir am Montag beim Dow Jones einen Flash-Crash gesehen hatten, brach auch der DAX gestern zu Beginn des Handels deutlich ein. Die Tagestiefststände von 12.232 Punkten konnte er allerdings schnell hinter sich lassen. Am Ende ging es bei 12.
392 Punkten aus dem Handel. Alles Wichtige zum heutigen Handelstag erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

06.02.2018 | 12:43

Börsenbeben - Pro und Contra Börse aktuell

Aktie
DAX
Der größte Punkteverlust des Dow in seiner Geschichte, ein folgender Kursrutsch im DAX. Panik? Nein sagen die Händler der Börse hier in Frankfurt ...
06.02.2018 | 15:14

US-Markt: Der Tag nach dem Flash-Crash

Börsen+Märkte
Am Montag kam es zu einem Flash-Crash beim amerikanischen Leitindex. Innerhalb kürzester Zeit verzeichnete der Dow Jones den größten Punkteverlust sei...
Anzeige

Top Aktuell

16.10.2019 | 15:50

Most Actives: Wirecard, HelloFresh, TUI

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
16.10.2019 | 14:16

Marion Schlegel: Aphria, Roche und BioNTech

Aktie
Marion Schlegel vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt in dieser Sendung auf die aktuellen Entwicklungen in der Pharma, Biotech- und Cannabisbranche.