Börsen+Märkte

DAX-Check: Schluss unter 12.000 Pkt. könnte zu Sell-Off führen

23.03.2018 | 09:37
Der DAX ist gestern auf ein Tagestief bei 12.009 Punkten gefallen. Von diesem konnte er sich bis zum Handelsende wieder etwas entfernen. Dennoch schloss er 1,7 Prozent im Minus. Und auch heute stehen die Zeichen nicht auf Erholung.
Erfahren Sie hier mehr von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

22.03.2018 | 15:48

Zwermann: "Aktienmärkte weiter in Gefahr"

Börsen+Märkte
DAX
Die US-Notenbank hat den Leitzins, wie erwartet, angehoben. Wie sind die Reaktionen darauf ausgefallen, an den US-Märkten und beim DAX sowie EUR/USD&#...
Anzeige

Top Aktuell

15.10.2019 | 15:49

Most Actives: Nordex, Klöckner, Wirecard

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
15.10.2019 | 11:50

Euro mit neuem Schwung?

Devisen
Der Euro endlich auf Erholungskurs? Zumindest scheinen die Devisenmarkt-Teilnehmer skeptisch über die Tragfähigkeit von Phase 1 der Handelseinigung zu...