Börsen+Märkte

DAX-Check: Ölpreis belastet // DAX zurück in Schiebezone

21.06.2017 | 10:17
Der DAX hatte am Dienstag bereits kurz nach Handelsstart in neues Allzeithoch markiert. Die 13.000 Punkte-Marke blieb dem Leitindex aber weiterhin verwehrt. Im Gegenteil: Im Laufe des Tages ging es kontinuierlich nach unten für den DAX.
Schließlich schloss er 0,6 Prozent im Minus. Wird das nun in dieser Woche noch was mit den 13.200 Punkten die Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR in Aussicht gestellt hat? Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.09.2019 | 13:01

Dow Jones: jetzt einsteigen?

Börsen+Märkte
Vergangene Woche hatte sich der Dow Jones ziemlich nahe an sein Rekordhoch herangepirscht. Und jetzt?
16.09.2019 | 11:35

Match My Trade - Erneute Zugewinne beim Produkt

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX legte vergangenen Freitag den achten Handelstag in Folge zu. Da auch ihr auf weiter steigende Kurse beim DAX gesetzt habt, wurde mit dem entsp...