Börsen+Märkte

DAX-Check: Leitindex zwischen 12.092 und 12.320 Punkten gefangen

09.08.2017 | 10:01
Die Entwicklung des DAX am Dienstag präsentierte sich genau konträr zu der am Montag. Zu Wochenbeginn wurde aus einem anfänglichen Plus im Laufe des Tages ein Verlust.
Und gestern startete er den DAX im negativen Bereich, stieg dann aber zum Handelsende hin an. Allgemein bleibt er jedoch nach wie vor in seiner Seitwärtsrange gefangen. Erfahren Sie mehr zur aktuellen Situation des DAX von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

08.08.2017 | 12:48

Robert Halver: Der Euro ist zu teuer

Börsen+Märkte
Der Euro ist zu teuer, wir in Deutschland sägen am eigenen Ast - kein Wunder, dass die US-Börsen (noch) laufen. Robert Halver von der Baader Bank mit ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 07:30

Ideas TV: Euroraum: Der Stress steigt!

Ideas TV
In den vergangenen Jahren stabilisierte das solide Wirtschaftswachstum die Währungsunion. Angesichts der deutlich schwächeren Konjunktur drohen nun ab...