Börsen+Märkte

DAX-Check: Gefahrensituation noch nicht vorbei

10.07.2017 | 10:02
Am Freitag zeigte sich der DAX von seiner unbewegten Seite. Heißt er kam den ganzen Tag über kaum vom Fleck. Die Handelsspanne betrug gerade mal 50 Punkte. Am Ende des Tages schloss er 0,1 Prozent im Plus.
Auch auf Wochensicht tat sich nicht allzu viel. Hier beträgt das Plus 0,5 Prozent. Was nun von dieser Woche zu erwarten ist, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

14.05.2021 | 12:08

Markt: Weiterhin nervös?

Börsen+Märkte
Deutliche Inflationsängste haben die Börsen in dieser Woche zeitweise unter Druck gebracht. Ist die darauffolgende Erholung ein Zeichen von Entspannun...