Börsen+Märkte

DAX-Check: Blutbad bei US-Techwerten belastet auch den DAX

28.03.2018 | 10:00
Der DAX hat sich gestern an die 12.000 Punkte-Marke zurück gekämpft. Zwischenzeitlich notierte er sogar darüber. Am Ende ging er 30 Punkte darunter aus dem Handel. Das entspricht einem Plus von 1,56 Prozent.
Heute sorgt die schlechte Stimmung an der Wall Street aber bereits wieder für Verluste. Mehr dazu erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:10

Gold - Jahr der Edelmetalle?

Rohstoffe
Lange konnte nichts den Goldpreis wirklich bewegen - bis im November 2018 der Preis ordentlich anzog. Jetzt schon wieder Konsolidierung?