Börsen+Märkte

DAX-Analyst Grisse: Seitwärtspendelbewegung beim DAX dürfte anhalten

08.03.2018 | 11:22
Der DAX konnte in dieser Woche die 12.000 Punkte-Marke erfolgreich testen. Am Mittwoch setzte er sich sogar deutlich von ihr ab. Das kurzfristige Bild hat sich dadurch aber noch nicht verändert.
Nach dem Erreichen neuer Allzeithochs im Januar ging der Leitindex in eine Korrekturbewegung über. In dieser befindet er weiterhin. Wie Analyst Thorsten Grisse von der Commerzbank die charttechnische Verfassung des DAX nun einschätzt, erfahren Sie in dieser Sendung... Der Experte analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt er, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

08.03.2018 | 06:55

Ideas TV: DAX: Holprige Wegstrecke voraus!

Börsen+Märkte
DAX
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...