Börsen+Märkte

DAX-Analyst Grisse: Höhere Wahrscheinlichkeit für tiefere Kurse

22.02.2018 | 10:55
Der Deutsche Leitindex macht 2018 bisher eine turbulente Zeit durch. Auch heute muss der DAX wieder einmal einen Rücksetzer hinnehmen.
"Das schon eine mittelfristige technische Chartbildänderung", kommentiert Analyst Thorsten Grisse von der Commerzbank die Performance 2018. Aktuell habe der Leitindex eine Mini-Trading-Range etabliert. Der Experte analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt er, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

22.02.2018 | 08:36

DAX aus US-Sicht ein Verkauf?

Aktie
DAX
Der DAX befindet sich in der letzten Zeit auf Richtungssuche. Marktexperte Chris Zwermann erklärt im Interview, wieso der DAX aus US-Sicht eher ein Ve...
22.02.2018 | 10:04

DAX-Check: Leitindex unterwegs im Niemandsland

Börsen+Märkte
DAX
Gestern warteten die Marktteilnehmer gespannt auf die Veröffentlichung des jüngsten FED-Sitzungsprotokolls. Im Vorfeld zogen sich einige Anleger liebe...
Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...