Börsen+Märkte

30 Jahre DAX: Bald 12000 Punkte erreicht? Oder sogar weniger?

26.06.2018 | 17:00
Zum DAX-Jubiläum ringt der DAX mit sich selbst und der Weltpolitik. Derzeit scheinen die 12000 Punkte realistischer als 13000. Patrick Kesselhut von der Commerzbank mit dem Blick nach vorn.
Patrick Kesselhut von der Commerzbank zeichnet ein eingetrübtes Charttechnisches Bild. Wo findet der DAX zum Jubiläum Halt? Wie viel Saisonalität verträgt der Index noch? Wie kann man die Volatilität "umgehen"? Fragen von Antje Erhard an Patrick Kesselhut.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

26.06.2018 | 10:31

DAX-Check: "Wir machen jetzt erst einmal nichts"

Börsen+Märkte
DAX
Schön ist anders. Der DAX ist zum Wochenauftakt kräftig abgerutscht. Heute begann er den Tag mit einer zarten Gegenbewegung. Thomas Bergmann von DER A...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:07

Wann kommt es zu einer Rezession?

Aktie
Seit des Kriegsausbruchs in der Ukraine schwankt der Ölpreis auf einem hohen Niveau. Das stellt die Finanzwelt vor große Herausforderungen. Die steige...
Heute | 09:22

DAX-Check: Abruptes Ende der Erholungsbewegung

Top News
DAX
Der DAX konnte sich gestern nur knapp über der 14.000 Punkte-Marke halten. Zu Tagesbeginn war der DAX noch unentschlossen gestartet, im Laufe des Tage...