Aktien

Zwermann-Jahresausblick: "Viel Sonne im neuen Jahr"

21.01.2021 | 14:08
Das Börsenjahr ist noch jung, aber es ist bereits einiges passiert. Was kann man von Aktienmärkten, Rohstoffen, Währungen und Bonds in 2021 erwarten? Der Blick auf die Charts und eine Jahresprognose von Chris Zwermann, Zwermann Financial.

Am Anfang eines Börsenjahres gibt Marktkenner Chris Zwermann immer seine Prognosen für die weitere Entwicklung einiger Anlageklassen ab, am Jahresende kann man so überprüfen, wie zutreffend diese waren. Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe wirft er einen Blick auf die Märkte in Norwegen, Korea und Südafrika, Währungen, Platin und Bonds. Inwiefern das Jahr charttechnisch sonnig werden könnte und wo die Sonne aus seiner Sicht besonders scheint, mehr dazu erklärt Zwermann in der vollständigen Sendung.
 

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %
NO0010112675
A0BKK5
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

29.07.2021 | 14:23

DAX: 54 Prozent Verlust im August?

Börsen+Märkte
DAX
Gibt es so etwas wie ein schwarzes Schaf unter den Handelsmonaten? Wenn man das Jahr auf die einzelnen Monate herunterbricht, war der August nicht unb...