Aktien

Zwermann Analyse: fallender Ölpreis, steigender Zuckerpreis und ein Ausbruch in Italien

14.02.2020 | 13:13
Weshalb das britische Pfund ausbricht, der italienische Leitindex jetzt überrascht und welche Rolle Russland weiterhin beim Ölpreis spielt

Vieles aber nicht alles dreht sich derzeit um die Sorgen bezüglich des Corona-Virus. Einige Auswirkungen sind jedoch auch am Rohstoffmarkt deutlich erkennbar: China gehört zu den größten Öl-Abnehmern weltweit. Teilwiese abgeschottet und mit gebremster Produktion macht sich das beim Ölpreis bemerkbar. Welche charttechnischen Signale Sie bei Indizes, Rohstoffen und Devisen jetzt kennen müssen, sehen Sie in diesem Interview mit Christoph Zwermann von Zwermann Financial.

 

Wertpapiere zum Video

IT0003465736
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0007297004
729700
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:44

US-Inflationssprung: Risiko für die Märkte?

Aktie
DAX
Der DAX hat zuletzt immer wieder neue Höchststände eingefahren. Deutet der Chart auf noch mehr Potenzial hin? Wo könnten Risiken für eine Fortsetzung ...
Heute | 13:58

Konjunkturerholung: Aber wann?

Börsen+Märkte
DAX
Die US-Wirtschaft scheint sich schneller von den Corona-Folgen zu erholen als die Wirtschaft bei uns. Was sind die Hintergründe und was hat das für Fo...
Heute | 12:26

Markt: Auf der Suche nach Dynamik?

Aktie
DAX
Nach der Rekordjagd beim DAX und an der Wall Street scheinen Anleger erst mal abzuwarten, wirklicher Verkaufsdruck scheint aber auch nicht aufzukommen...