Aktien

Zalando brechen ein - Seufzen vor Enttäuschung statt Schrei vor Glück

19.07.2017 | 11:55
Damit hatte der Markt nicht gerechnet: Zalando liefert vorläufige Zahlen - und enttäuscht. Die Aktie rutscht ordentlich ab. Aber....Jetzt soll alles besser werden. Antje Erhard fasst zusammen wie.
Nur 19 bis 21 Prozent Umsatzplus und ein Gewinn zwischen 80 und 86 Millionen Euro. Nicht genug, um an der Börse zu brillieren. Zet soll jetzt alles richten: Es ist die Kopie von Amazon Prime, dessen Erfolge sprichwörtlich sind. Auch bei Zalando gibts dann kürzere Lieferzeiten, Sonderaktionen, null Lieferkosten etc. Und das zu angeblich 19 Euro Jahresgebühr. Was bringt das? Wie reagiert die Aktie nach gut 50 Prozent Kursplus in den letzten zwölf Monaten? Das und mehr von Antje Erhard zusammengefasst - hier für Sie.

Wertpapiere zum Video

DE000ZAL1111
ZAL111
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:53

Most Actives: Wirecard, Apple, Steinhoff

Aktie
Patrick Dewayne blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft...