Aktien

TSI-Wochenupdate: Die relativ schwächsten, deutschen Aktien

13.07.2017 | 14:37
Im TSI-Wochenupdate wird ein Rundblick auf das Börsenklima weltweiter Leitindizes geworfen. Trotz fallender Börsenampel stehen die grundsätzlichen Vorzeichen (noch) positiv.
In der Wissensecke wird ein Blick auf die Aktien geworfen, die man aus TSI-Sicht aktuell am stärksten meiden sollte. Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste „TSI USA“ und „TSI Gold“, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Er erläutert zunächst, ob aus TSI-Sicht aktuell eine gute Zeit ist, in Aktien zu investieren. Der zweite Teil der Sendung besteht stets aus einem kompakten Wissensblock, der sich um die TSI-Systeme und andere statistische Phänomene an den Börsen dreht.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

12.07.2017 | 13:15

Deutsche Bank vor dem Ausbruch?

Aktie
Die Spekulationen um steigende Zinsen im Euroraum lassen nicht nach. Auch die lange vom Niedrig-Zins gebeutelten Banken reagieren positiv.
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
Heute | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?