Aktien

Trotz Börsen-Hausse: Die Deutschen haben kaum Aktien haben - aber warum nicht?

02.12.2019 | 13:54
Der DAX steigt in diesem Jahr um ca 25 Prozent und nur wenige Deutsche sind dabei. Was hält deutsche Sparer ab, ihr Geld in Aktien zu investieren? Die Gründe - vielfältig und unglaublich.

Eine Studie der Deutschen Börse mit der Frankfurt School of Finance: Was sind die häufigsten Gründe gegen Aktien? Ticken Männer und Frauen da unterschiedlich? Wie groß sind die Unterschiede/Gründe nach Einkommen differenziert? Welche Erfahrungen beeinflussen die Entscheidung pro oder contra Aktienbesitz? Bedauerlich nach 30y, aber wie unterscheiden sich Deutsche aus Ost und West beim Thema Aktien? Wer keine Aktien hat, beurteilt Aktien überwiegend anders als Aktienbesitzer: Risiko vs. Rendite, Verlust vs. Gewinn. Aber Wissen ist grds. Voraussetzung. Fehlt bei jung und alt, Mann und Frau. Wie beurteilt Deutschland das eigene Finanzwissen? (2 Graphiken) und wie sieht die Realität aus? Glauben die Deutschen, dass sie zu viel wissen müssen, um in Aktien zu investieren und also von vornherein kapitulieren?
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell