Aktien

Tesla fährt Rekordverlust ein: Scheitert Elon Musk doch am Massenmarkt?

03.11.2017 | 08:33
Der Elektroauto-Pionier Tesla fährt im dritten Quartal den größten Verlust in der Unternehmensgeschichte ein. Mit einem Minus von 619 Millionen US-Dollar gibt die Aktie nachbörslich um vier Prozent ab.
Tesla wurde schon häufig kritisiert am Markt viel zu hoch bewertet zu sein. Platzt mit den Zahlen zum dritten Quartal der Zukunftstraum, oder kann Elon Musk mit dem Model3 den Massenmarkt noch erreichen? Mehr dazu in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Jürgen Pieper, Bankhaus Metzler, was von den deutschen Autobauern in punkto Elektromobilität zu erwarten ist und bei welchem Unternehmen sich jetzt noch ein Einstieg lohnt.

Wertpapiere zum Video

BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.11.2019 | 10:33

Goldexperte Bußler: Das tat weh!

Rohstoffe
Der Goldpreis präsentiert sich heute erneut schwach. Es gibt einmal mehr Gerüchte darüber, dass in eine Phase 1 Einigung im Handelsstreit zwischen den...