Aktien

Corona in China - Gewinner und Verlierer an den Börsen

18.02.2020 | 16:13
Niedriges Wachstum, niedrige, vielleicht noch niedrigere Zinsen. Wie soll man da aktuell investieren?

Wird sich China schnell erholen? Und was wenn nicht wo doch nach Phase 1 Deal viel Optimismus in Wirtschaft und an Kapitalmärkte zurückgekommen ist? Deutschland ist von Corona mit am stärksten betroffen. Ist in den Top 10 der betroffenen Wirtschaftsmächte. In welchen Branchen global und in Deutschland sehen Sie bei State Street die stärksten Auswirkungen von Corona? Wie können Anleger jetzt investieren? Fragen von Antje Erhard an Sophia Wurm, State Street.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

18.02.2020 | 14:48

DAX: Rekordjagd gebremst?

Börsen+Märkte
DAX
Nach den Rekorden kam die gute Stimmung zuletzt etwas zum Stillstand. Wie könnte es weitergehen?
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:16

Stabilisierung setzt sich fort - DAX-Check

Top News
DAX
Der DAX bewegte sich gestern in einer Handelsspanne von rund 400 Punkten. Dabei wechselte er mehrfach das Vorzeichen. Am Ende des Tages legte er einen...