Aktien

Robert Halver: Polit-Theater in Washington - starker Euro kein Problem

01.08.2017 | 12:15
Das Polit-Theater in Washington stärkt den Euro. Eigentlich ein starkes Stück: Europa tut und tut und die Börsenkurse fallen, hingegen in New York folgt Allzeithoch auf Allzeithoch....Ist das gerecht, Robert Halver von der Baader Bank?
Robert Halver schüttelt den Kopf. Die größte Volkswirtschaft der Welt verliere an Ansehen und Vertrauen. Deshalb sei der Dollar schwach, sagt er im Gespräch mit Antje Erhard. Der Vorteil des politischen Chaos in Washington sei jedoch, dass die FED die Zinsen nicht signifikant erhöhen müsse bzw. werde. Wie beurteilt Robert Halver die Auswirkungen des starken Euro auf die Märkte hier zu Lande? Wie fragil ist der DAX? Das und mehr hier im Gespräch.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

01.08.2017 | 10:01

DAX-Check: Es fehlen exakt 0,73 Punkte

Börsen+Märkte
DAX
Der deutsche Leitindex hat sich mit Verlusten aus dem Juli verabschiedet. Gestern ging es rund 0,4 Prozent abwärts für ihn. Das passt jedoch ins Bild ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
Heute | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?