Aktien

Maydorns Meinung: Commerzbank, Deutsche Bank, Tesla, Daimler, Millennial Lithium, Medigene, Bitcoin Group, JinkoSolar

08.02.2018 | 11:30
In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung.
In dieser Ausgabe geht es um die Aktien von der Commerzbank, der Deutschen Bank, Tesla, Daimler, Millennial Lithium, Medigene, der Bitcoin Group und JinkoSolar. Die Commerzbank hat solide Zahlen vorgelegt und blickt optimistisch ins neue Jahr. Die Anleger sind zufrieden und greifen zu. Von einem solchen Szenario ist man bei der Deutschen Bank meilenweit entfernt. Die Aktie kennt weiterhin nur eine Richtung: Nach unten. Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die neuen Quartalszahlen von Tesla, die Schwäche bei der Daimler-Aktie, die massive Erholung bei Millennial Lithium und Medigene, die beeindruckenden Zahlen der Bitcoin Group und um die Hintergründe der Abwärtsbewegung bei JinkoSolar. Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...