Aktien

Maydorns Meinung: Bitcoin Group, First Bitcoin Capital, Nvidia, Tesla, Commerzbank, Deutsche Bank, JinkoSolar, QSC

15.08.2017 | 11:21
In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung.
In dieser Ausgabe geht es um die Aktien von der Bitcoin Group, First Bitcoin Capital, Nvidia, Tesla, der Commerzbank, der Deutschen Bank, JinkoSolar und QSC. Der Bitcoin-Hype geht weiter und treibt einige Aktien aus dem Umfeld in ungeahnte Höhen. So hat etwa das Papier von First Bitcoin Capital seit Jahresbeginn um über 6.000 Prozent zugelegt. Börsenexperte Alfred Maydorn erläutert, ob das gerechtfertigt ist und wie Anleger mit der Situation umgehen sollten. Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die starken Kursschwankungen beim Chip-Spezialisten Nvidia, um neue Kaufempfehlungen bei Tesla, einen Vergleich der beiden deutschen Großbanken, weiteren Rückenwind für JinkoSolar und um neue Chancen beim IT-Dienstleister QSC. Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

07.08.2017 | 15:42

Der Sommer der Hochzins-Anleihen - und nun?

Börsen+Märkte
Sorglosigkeit oder Sorge vor einem Ausverkauf am Rentenmarkt? Wie spannend sind US-Hochzinsanleihen (noch)? Wie hoch bzw. niedrig ist inzwisch...
08.08.2017 | 12:48

Robert Halver: Der Euro ist zu teuer

Börsen+Märkte
Der Euro ist zu teuer, wir in Deutschland sägen am eigenen Ast - kein Wunder, dass die US-Börsen (noch) laufen. Robert Halver von der Baader Bank mit ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:46

Hoch oder Runter - das ist hier die Frage!

Aktie
DAX
Katastrophale Corona-Zahlen aus den USA: Höchststand bei Todesfällen weltweit, Notstand in Japan, verschärfte Maßnahmen in Singapur, miese Unternehmen...
Heute | 09:35

Gold - zu teuer oder überflüssig?

Zertifikate
Notverkäufe stürzten die Krisenwährung mitten in der Krise in die Krise. Sprich: Gold wurde verkauft, um andere Löcher (aus Aktiengeschäften) zu stop...