Aktien

Kristian Volaric: DAX Richtung 13.000 - Corona-Infektionen kurzfristig ignoriert

13.07.2020 | 15:15
Steigt die Risikofreude vor der Berichtssaison -trotz niedriger Erwartungen?

Steigt die Risikofreude vor der Berichtssaison -trotz niedriger Erwartungen? Was wenn auch nur eines der großen Unternehmen enttäuscht? Erreicht der DAX im Zuge der Quartalszahlen die 13.000? Fragen von Antje Erhard an Kristian Volaric, Flatex.

 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
US64110L1061
552484
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

13.07.2020 | 09:22

Gründe für einen steigenden DAX - DAX-Check

Top News
DAX
Für den DAX ging es am Freitag beinahe kontinuierlich noch oben. Zunächst war der Leitindex noch mit einem leichten Minus in den Tag gestartet. Am End...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:19

DAX: Spricht der Chart für einen Ausbruch?

Börsen+Märkte
DAX
Nach seinen Rekorden ist dem DAX zuletzt die Puste ausgegangen. Sieht die technische Analyse für den Chart gerade danach aus, als würde der Leitindex ...
Heute | 13:55

Charttechnik: Tesla, Nio und BYD

Aktie
Hat die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla das Potenzial, immer noch weiter durch die Decke zu gehen und wie sieht es da eigentlich bei Playern wie ...