Aktien

Kristian Volaric: DAX Richtung 13.000 - Corona-Infektionen kurzfristig ignoriert

13.07.2020 | 15:15
Steigt die Risikofreude vor der Berichtssaison -trotz niedriger Erwartungen?

Steigt die Risikofreude vor der Berichtssaison -trotz niedriger Erwartungen? Was wenn auch nur eines der großen Unternehmen enttäuscht? Erreicht der DAX im Zuge der Quartalszahlen die 13.000? Fragen von Antje Erhard an Kristian Volaric, Flatex.

 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
US64110L1061
552484
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

13.07.2020 | 09:22

Gründe für einen steigenden DAX - DAX-Check

Top News
DAX
Für den DAX ging es am Freitag beinahe kontinuierlich noch oben. Zunächst war der Leitindex noch mit einem leichten Minus in den Tag gestartet. Am End...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:55

Zwermann: DAX nächste Woche bei 11.500

Aktie
DAX
Während das Gold immer weiter aufwärts rennt, hat der DAX zuletzt eine gewisse Schwankungsfreude bewiesen. Was verrät der Blick auf die Charts?