Aktien

IBM zurück aus der Versenkung, Netflix muss 2018 liefern und zwar nicht nur Eigenproduktionen

25.01.2018 | 18:47
IBM - "The Big Blue" hat zum ersten Mal seit 2012 wieder eine Umsatzsteigerung vermeldet. Der Technologie-Riese hatte den Umschwung zum Cloud-Computing etwas verschlafen und das war deutlich am Aktienkurs zu sehen.
Jetzt scheint es, als hätte IBM wieder aufgeholt. Ist der Technologie-Riese jetzt einen Kauf wert und ist der Bösrenwert bei Netflix von über 100 Milliarden US-Dollar gerechtfertigt? Mehr dazu in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit US-Tech-Experten Christoph Schmidt die Zukunft des Streaminganbieters Netflix und weshalb IBM bald schon wieder ganz oben am Markt mitmischen könnte.

Wertpapiere zum Video

IBM
US4592001014
851399
-
-
- %
US64110L1061
552484
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

23.01.2018 | 16:09

Maydorn: Netflix ist auf der Überholspur

maydorns Meinung
Netflix hat bärenstarke Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Wieder einmal konnte der Konzern die ohnehin schon hohen Erwartungen der Märkte ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:13

Goldexperte Markus Bußler: Einfach nur stark

Rohstoffe
Auch die Fed kann den Aufwärtstrend bei Gold nicht stoppen. Obwohl Fed-Chef Jerome Powell gestern erklärte, man werde an dem Zinsanhebungskurs festhal...