Aktien

HeavytraderZ: Carl Zeiss Meditec - starke Trendaktie fürs Depot 2020

20.01.2020 | 11:31
Die Aktie von Carl Zeiss Meditec befindet sich aktuell auf Allzeithoch-Niveau. Der Aufwärtstrend des Papiers ist weiterhin intakt. Samir Boyardan von den HeavytraderZ verrät hier, wann sich ein Einstieg lohnen könnte.

HeavytraderZ läd Dich ein: Um 12 Uhr wird Trade des Tages im Detail besprochen und ist nachträglich in der HeavytraderZ-Mediathek abrufbar - registriere dich jetzt und trete dem kostenfreien Livestream bei unter: https://www.heavytraderz.live

HeavytraderZ liefert das, was jeder Börsianer kennt - Emotionen, Rückschläge und Erfolge - eben Börse pur!

Die Edutainment-Plattform bietet Markteinschätzungen und den aktiven Handel im Hier und Jetzt in Echtzeit. Bei dem Big Brother ähnlichen Format schaust Du bis zu sechs Börsenhändlern zu, wie sie ihre Märkte (Aktien, Indizes, Rohstoffe und Devisen) auswerten und ihre Trades platzieren. Einfach den Livestream aktivieren und den Händlerprofis bei der Arbeit zuschauen unter: http://www.heavytraderz.live
 

Wertpapiere zum Video

DE0005313704
531370
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

26.02.2020 | 16:38

Weltkonjunktur: im Rückwärtsgang?

Börsen+Märkte
DAX
Hatte der Markt am Anfang noch die Corona-Sorgen vor allem auf China bezogen, fürchtet man jetzt generell um die weitere Entwicklung der Weltwirtschaf...
26.02.2020 | 15:47

DAX: Volatiler Mittwoch

Börsen+Märkte
DAX
Zunächst hatte der Mittwoch ziemlich verlustreich ausgesehen, ähnlich wie die bisherige Handelswoche. Dann reduzierte der DAX zumindest sein Minus.
26.02.2020 | 15:43

Most Actives: Lufthansa, Wirecard, Amazon

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
26.02.2020 | 13:31

Virus-Angst: So reagieren die Rohstoffe

Börsen+Märkte
Die Sorge vor den schwer einschätzbaren Auswirkungen des Corona-Virus auf Weltkonjunktur hat die Börsen geschockt. Auch bei den Rohstoffen gab es Bewe...