Aktien

Florian Söllner: Kursrutsch bei Match Group, Musk-Probleme bei Tesla - das müssen Sie wissen

04.05.2018 | 10:43
Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt in regelmäßigen Abständen auf die Entwicklungen in der Tech-Branche.
Heute geht es um Aktien, bei denen zuletzt richtig viel Bewegung drin war. Zum Beispiel bei Match Group. Die Aktie rutschte zuletzt kräftig ab. Auch für Tesla gab es einen Dämpfer. Dafür sorgte Konzernchef Elon Musk höchstpersönlich. Außerdem analysiert Söllner die jüngsten Entwicklungen bei Magna, Intel, Staramba und den Kryptowährungen Bitcoin und EOS. In seinem wöchentlichen Hot Stock Report setzt Florian Söllner antizyklisch auf Geheimtipps, über die an anderen Stellen noch gar nicht berichtet wird. Es handelt sich dabei um Titel, die von Megatrends wie Fintech, Mobile, Robotik, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge oder Auto 2.0 profitieren. Für Söllner zählt vor allem das persönliche Gespräch mit Vorständen, Großinvestoren und Experten zu seinen Stärken. Er informiert seine Leser detailliert und exklusiv über außergewöhnliche und zukunftsfähige Firmen und deren Aktien. Der Lohn: extrem hohe Gewinne für die Leser. Testen Sie jetzt den exklusiven Börsendienst im Probe-Abo zum Vorteilspreis. Zum Hot Stock Report BITCOIN REPORT – JETZT EINSTEIGEN Profitieren Sie vom Wissen unserer Experten, investieren Sie RICHTIG in Coins sowie Blockchain-Aktien und gehören Sie schon bald zu den Krypto-Gewinnern! Erfahren Sie mehr unter www.bitcoinreport.de Weitere Infos unter www.turnaround-formel.de

Wertpapiere zum Video

CA5592224011
868610
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

16.03.2018 | 01:00

Börsenpunk: So sehen Sieger aus

Aktie
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Anzeige

Top Aktuell

23.10.2020 | 14:54

Bald wieder Rallye bei den US-Tech-Werten?

Börsen+Märkte
Die US-Tech-Rallye ist am Markt noch gut in Erinnerung, allerdings auch ihr abruptes, zumindest zwischenzeitliches Ende. Winkt bald eine Neuauflage?
23.10.2020 | 14:16

DAX: Stabilisierung?

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX musste in dieser Börsenwoche schon einiges einstecken. Kommen nun wieder ein paar Hoffnungsschimmer durch?