Aktien

Experte Müller: "Rücksetzer zum Nachkauf nutzen"

01.08.2017 | 16:45
Von sommerlicher Ruhe ist an den Märkten aktuell nicht wirklich viel zu spüren. Auto-Skandale, starker Euro und die Bilanzsaison halten die Anleger auf Trab.
Marktexperte Stefan Müller von der Deutschen Gesellschaft für Wertpapieranalyse wirft einen Blick auf die aktuelle Lage. Man sehe zwar in der klassischen Urlaubszeit weniger Umsätze durch weniger Marktteilnehmer. Allzu langweilig gestaltet sich das Umfeld seiner Meinung nach aktuell aber trotzdem nicht. mehr dazu im Interview.w

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

01.08.2017 | 10:01

DAX-Check: Es fehlen exakt 0,73 Punkte

Börsen+Märkte
DAX
Der deutsche Leitindex hat sich mit Verlusten aus dem Juli verabschiedet. Gestern ging es rund 0,4 Prozent abwärts für ihn. Das passt jedoch ins Bild ...
01.08.2017 | 15:05

Zwermann: Nur kurzfristige Erholung

Börsen+Märkte
DAX
Der Markt hat sich in der letzten Zeit immer wieder von seiner volatile Seite gezeigt. Wie geht es weiter für den DAX, wie sieht es bei Währungen und ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:08

Markt: Weiterhin nervös?

Börsen+Märkte
Deutliche Inflationsängste haben die Börsen in dieser Woche zeitweise unter Druck gebracht. Ist die darauffolgende Erholung ein Zeichen von Entspannun...