Aktien

DWS - Börsengang mit kleinen Gewinnen mitten im Markt-Ausverkauf

23.03.2018 | 14:47
Donald Trump schickt die Märkte auf Talfahrt und die DWS geht an die Börse. Es gab marginale Gewinne zu Handelsbeginn. Nicolas Moreau als CEO hatte das einkalkuliert / einkalkulieren müssen. Und was kommt danach?
Schwaches Umfeld, Ausverkauf, Strafzölle gegen China - da geht die DWS an die Börse. Mit marginalen Zeichnungsgewinnen. Die Pläne sind aber groß: Nicolas Moreau plant, die Nummer 1 der europäischen Asset Manager zu werden. Keine Fusion mit der Allianz Global Investors? Und wie weit senkt die Deutsche Bank ihren Anteil denn?

Wertpapiere zum Video

AU000000DWS3
A0J2WJ
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...