Aktien

Diesel-Fahrverbot in deutschen Städten, Strafzölle auf deutsche Auto-Importe in die USA - kein Problem

06.03.2018 | 13:39
Wie zäh sich die deutschen Automobilbauer geschlagen haben, trotz Diesel-Gate, Fahrverboten in deutschen Städten und möglichen Strafzöllen in den USA, kann man fast nicht glauben.
Fairness, gerade für die Diesel-Fahrer, steht auf einem anderen Blatt geschreiben. Doch mit diesen Produkten kann man immerhin von der derzeitigen Kurs-Entwicklung der deutschen Autobauer profitieren. Patrick Kesselhut von der Commerzbank erklärt den Unterschied zwischen einem Discount- und einem Bonus-Zertfikat und weshalb sich gerade diese beiden Produkte bei den deutschen Autobauern jetzt anbieten.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0007100000
710000
-
-
- %
DE0007664039
766403
-
-
- %
BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
DE0007664005
766400
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %
US9286623031
879511
-
-
- %
US9286624021
A0DPR2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:57

Most Actives: Wirecard, Daimler, RWE

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
Heute | 11:05

Hebel-Depot: Jede Menge Gewinnmitnahmen

Zertifikate
S&T
In der vergangenen Woche notierte das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wieder über 20 Prozent im Plus. Alle Werte des Depots wiesen eine positive Performa...