Aktien

DAX-Trend intakt - solange die 12000 Punkte halten - aber... Vola zurück

13.02.2018 | 19:26
Die Zinsen steigen, die Aktien fallen - war der Flash Crash erst der Anfang, Ingmar Königshofen von Börse Daily? Was tun, Nicolai Tietze von der Deutschen Bank?
Erst einmal ein Blick auf Platin: ist der saisonale Trade von Dezember aufgegangen? Ingmar Königshofen zeigt im Gespräch mit Antje Erhard erste Teilergebnisse. Und: DAX - war der Flash Crash noch nicht alles? Jedenfalls ist die Volatilität zurück. Und die verbessere die Konditionen bei Anlage-Zertifikaten erheblich, sagt Nicolai Tietze. Voraussetzung: Der DAX hält die 12000, erklärt Ingmar Königshofen. Nach seiner Ansicht sei der Aufwärtstrend intakt, aber

Wertpapiere zum Video

GB0059822006
927200
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:50

DAX-Check: Darauf weisen die Indikatoren hin

Top News
DAX
Für den DAX ging es gestern mal wieder ein Stück weit abwärts. Von seinen Tagestiefs konnte er sich zum Handelsende jedoch wieder erholen. So blieb sc...