Aktien

Christoph Zwermann: US-Notenbank wird nur einen weiteren Zinsschritt wagen

26.05.2017 | 15:03
Gerade wird gefeiert an der Wall Street - der S&P500 markiert ein neues Alll-Time-High und der schwache Dollar stützt zusätzlich.
Laut Marktexperten Christoph Zwermann wird die Federal Reserve dieses Szenario nicht mit mehreren Zinsanhebungen kaputt machen. Eine leichte Anhebung im Juni sei zwar so gut wie angekündigt, doch dann sei Schluss. Dagegen gilt es bei der EZB aufmerksam zu sein. Zeichnet sich hier eine Zinswende ab und wie reagieren die Märkte darauf? Mehr dazu in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Christoph Zwermann von Zwermann Financial über den fallen Ölpreis, die Emerging Markets . den Rohstoff und Devisenmarkt, sowie Einzelwerte mit Aufwärts-Potenzial.

Wertpapiere zum Video

RWE
DE0007037129
703712
-
-
- %
DE0007037145
703714
-
-
- %
US74975E3036
879513
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...