Aktien

Börsenpunk: Dicker Brummer LVMH vs. Hot Stock Nvidia / 80-Prozent-Depot vs. 20-Prozent-Depot

01.11.2019 | 15:00
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind.

Gleichzeitig hat der Börsenpunk eine klare Meinung, wie Anleger ihr Depot strukturieren sollten. Heißt zunächst: 80 Prozent des Kapitals in "dicke Brummer" investieren. Also in Unternehmen, die in ihrem Umfeld sicher da stehen. Heutiges Beispiel: LVMH.

20 Prozent können Anleger dagegen in spekulativere Aktien stecken. Aktuell bietet sich Nvidia an. Beim Chiphersteller tut sich mal wieder einiges.

Folgende Aktien werden im Video besprochen: HHLA, Li Ning, M1 Kliniken, Borussia Dortmund, LVMH, Nvidia.

Folgen Sie dem Börsenpunk auch bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

25.01.2021 | 14:33

Negativzinsen: Wie kann man damit umgehen?

Börsen+Märkte
DAX
Um das Thema Negativ-Zinsen für Bankkunden ist es zwar seit der Corona-Krise deutlich stiller geworden - vom Tisch ist es aber keineswegs.