Aktien

Börsenplatz Zürich: China als Trumpfkarte für Richemont?

02.03.2021 | 12:23
Richemont hat keine einfache Zeit hinter sich. Die Corona-Pandemie hat auch die Luxusgüterbranche hart getroffen. Zuletzt hatte sich die Lage aber klar gebessert. Das zeigen die jüngsten Quartalszahlen, aber auch das Engagement in China.

In der Sendung "Börsenplatz Zürich" analysiert Vivien Sparenberg von Vontobel jede Woche einen anderen Wert aus der Schweiz, den USA oder dem Blue-Chip-Sektor in Deutschland. Die Expertin zeigt, was aktuell wichtig ist und welche Perspektiven das besprochene Unternehmen hat.
 

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...