Aktien

Automobil-Aktien: Kartell-Vorwürfe vs. operatives Geschäft - KGV einen Blick Wert

26.07.2017 | 14:18
Die Top-Performance liefern derzeit andere - die Autotitel kommen wieder einmal unter die Räder, nach ohnehin langer Durststrecke.
Was ist dran - so weit man das heute schon sagen kann - an den Kartellvorwürfen? Was nun mit Autoaktien machen? Fragen an Roger Peeters von pfp advisory. Derzeit sei die Faktenlage noch dünn, sagt Roger Peeters von pfp advisory im Gespräch mit Antje Erhard. Wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten sollten, kann es teuer werden. Wie sind Autoaktien derzeit einzuschätzen? Wie läuft es operativ? Welche Folgen kann so ein Kartell, wenn es denn auffliegt haben? Jeder gegen jeden in der Autoindustrie?

Wertpapiere zum Video

BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

30.06.2017 | 08:01

Die X-perten (30.06.): BMW - mehr PS ins Depot

Aktie
BMW
Ein erfreuliches Zahlenwerk hatte der Münchner Autobauer BMW für das erste Quartal zu vermelden. Dennoch notiert die Aktie aktuell tiefer als zu Jahre...
Anzeige

Top Aktuell

16.09.2019 | 13:01

Dow Jones: jetzt einsteigen?

Börsen+Märkte
Vergangene Woche hatte sich der Dow Jones ziemlich nahe an sein Rekordhoch herangepirscht. Und jetzt?
16.09.2019 | 11:35

Match My Trade - Erneute Zugewinne beim Produkt

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX legte vergangenen Freitag den achten Handelstag in Folge zu. Da auch ihr auf weiter steigende Kurse beim DAX gesetzt habt, wurde mit dem entsp...