Aktien

Andreas Männicke: Moskauer Börse birgt 2018 viel Nachhol-Potenzial

25.01.2018 | 19:31
Während der Dax 2017 ein gesundes Plus von 12% aufwies, konnten einige osteuropäische Börsen das deutlich überbieten.
Was in 2018 von der Balkan-Region, der russischen Börse, dem Ölpreis und dem russischen Rubel zu erwarten ist, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Osteuropa-Experte Andreas Männicke mit Moderatorin Johanna Claar seine Favoriten bei den osteuropäischen Einzelwerten.

Wertpapiere zum Video

US69343P1057
A1420E
-
-
- %
GB0033756866
A0BKMA
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

08.04.2020 | 11:46

Hoch oder Runter - das ist hier die Frage!

Aktie
DAX
Katastrophale Corona-Zahlen aus den USA: Höchststand bei Todesfällen weltweit, Notstand in Japan, verschärfte Maßnahmen in Singapur, miese Unternehmen...
08.04.2020 | 09:35

Gold - zu teuer oder überflüssig?

Zertifikate
Notverkäufe stürzten die Krisenwährung mitten in der Krise in die Krise. Sprich: Gold wurde verkauft, um andere Löcher (aus Aktiengeschäften) zu stop...