Aktien

250 Jahre bis zum ersten Optionsschein - seit 30 Jahren in Deutschland - Erstaunliches auf einen Klick

12.12.2019 | 09:10
Leerverkäufe in Amsterdam? Futures in Osaka? Optionsscheine in Deutschland? 30 Jahre Optionsscheine in Deutschland. Ntuzen wir den Geburtstag, um eine kleine Zeitreise zu machen.

Im 16. Jahrhundert nahm der Börsenhandel Fahrt auf. Amsterdam wurde zum Dreh- und Angelpunkt. Doch es dauerte, bis die Derivate nach Deutschland kamen. 1925 war es so weit. Und doch nicht. Weil das Produkt in New York gehandelt wurde. Wann war es denn dank zweier Emittenten, darunter die Citigroup, in Deutschland so weit? - Machen wir eine kurzweilige Reise durch die Zeit und verstehen wir, warum Optionsscheine heute sind, was sie sind und dem Börsenhandel gebracht haben. Antje Erhard begleitet Dirk Heß von der Citigroup.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...