MDAX
25.076,00
-0,16 %
DAX (RT)
12.598,50
-0,14 %
TecDAX
2.274,00
-0,09 %
DowJones
21.072,00
-0,06 %
Nasdaq 100
5.781,50
+0,01 %
S&P 500
2.414,25
-0,03 %
Nikkei 225
19.690,00
-0,73 %
Silber
17,25
+0,41 %
Gold
1.262,36
+0,55 %
Heating Oil
1,56
-2,81 %
Euro Stoxx 50
3.576,00
-0,20 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Zertifikate Spezial: Mega-Trend IT-Sicherheit? Oder Übertreibung a la dotcom? Top-Titel - hier sind sie

09.02.2016 09:41

Unter 20 Risiken aus allen Lebensbereichen hat Cyber Crime das größte Risiko-Potential, steht im Cyber Security Report 2015. Ist das Thema auch handelbar? Wie sinnvoll ist ein Investment? Chance oder Risiko a la dotcom? Fragen wir Thomas Rappold von Internet & Security und Heiko Geiger von Vontobel

Thomas Rappold von Internet & Security sagt im Gespräch mit Antje Erhard: Der Markt wächst schneller als der Smartphone-Markt. Allein in Deutschland waren bereits 90 Prozent einer Cyber-Attacke ausgesetzt. Rund ein Drittel der Unternehmen ist nach eigenen Angaben noch nicht ausreichend darauf vorbereitet. Der Markt hat erhebliches Wachstumspotential." Unter der Vielzahl von sich tummelnden Unternehmen gelte es jedoch, die aussichtsreichen herauszupicken. "Unternehmen müssen umfassenden Patentschutz bieten, ein international tragfähiges Geschäftsmodell haben, Markenbekanntheit, ein gutes Management, um nur einige Kriterien aufzuzählen.", sagt Heiko Geiger von Vontobel. Wer nicht in Einzeltitel investieren möchte, könne das Risiko breiter streuen mit einem Zertifikat auf den Cyber Security Performance Index. Spannende Einzeltitel hat Thomas Rappold parat - hier im Video.

Anzeige

Aktie: Check Point Software Techs , CYBERARK SOFTWARE..., PALO ALTO NETWKS,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

26.05.

S&P 500, Bitcoin, Amazon, Netflix, DAX, Daimler, Zalando

Weitere Themen im Morning Briefing: S&P 500, Bitcoin, Netflix, DAX, Daimler, Zalando. mehr »

Abspielen

24.05.

Was wenn die EZB...? Oder

Das Tapering der EZB wäre eine gute Nachricht, erklärt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Denn das würde bedeuten, die Konjunktur sei robust genug. Also kein Grund für mehr »

Abspielen

24.05.

Gold - vom Bitcoin abgelöst als Krisenwährung?

Bitcoins statt Gold? Mitnichten, sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Aber was spricht derzeit für Gold? mehr »