MDAX
24.224,00
+0,85 %
DAX (RT)
12.186,50
+0,94 %
Euro Stoxx 50
3.478,00
+0,88 %
TecDAX
2.037,25
+0,94 %
DowJones
20.716,00
+0,80 %
Nasdaq 100
5.491,50
+0,97 %
S&P 500
2.371,00
+0,94 %
Nikkei 225
18.875,00
+1,42 %
Silber
17,91
-0,56 %
Gold
1.285,31
+0,44 %
Heating Oil
1,55
-1,83 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Zertifikate Depot: Trübere Aussichten

02.10.2014 12:33

Der DAX läuft eigentlich seitwärts oder ist nervös nach unten unterwegs. Woher kommt diese Nervosität? Und wie schlagen sich die Musterdepots von Feingold Research und Der Aktionär?

"Der ominöse September neigt zu Nervosität und Kursrückgängen.", sagt Daniel Saurenz von Feingold Research. Jetzt über den Sommer sieht man, dass die Stimmung sinkt und die Rahmenbedingungen für die Unternehmen sich eintrüben. Daniel Saurenz von Feingold Research setzt auf einen Nordex-Inliner statt des Nasdaq Inliners. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin Der Aktionär nutzt den angekündigten milliardenschweren Aktienrückkauf bei Adidas und kauft einen Turbo Long. Details dazu sehen Sie in diesem Video.

Anzeige

Aktie:
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

20.04.

Nervosität na und - Jetzt von mehr Volatilität profitieren

Die Deutsche Bank habe ihre aktuellen Pfund-Prognosen aufgegeben, sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Dennoch sei es möglicherweise zu früh, long zu gehen. mehr »

Abspielen

20.04.

Gold - es gibt Kaufargumente - Silber läuft aber besser

EIN Argument pro Gold sei derzeit die Politik, wenngleich sich die Lage zumindest in Nordkorea beruhigt zu haben scheine, sagte Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. mehr »

Abspielen

20.04.

Exit vom Brexit mit Neuwahlen? Britisches Pfund - short oder nicht short, das ist hier die Frage

Die Deutsche Bank habe ihre aktuellen Pfund-Prognosen aufgegeben, sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Dennoch sei es möglicherweise zu früh, long zu gehen. mehr »