MDAX
23.591,00
+0,62 %
DAX (RT)
11.934,00
+0,92 %
Euro Stoxx 50
3.337,50
+0,75 %
TecDAX
1.920,50
+1,13 %
DowJones
20.690,00
+0,19 %
Nasdaq 100
5.335,00
-0,08 %
S&P 500
2.357,50
+0,10 %
Nikkei 225
19.455,00
+0,86 %
Silber
17,88
-1,05 %
Gold
1.228,45
-0,74 %
Heating Oil
1,67
+1,21 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Xing vs. Linkedin: Muss man die Internet-Aktie jetzt kaufen?

24.02.2016 13:55

Zu Beginn der Woche hat Xing starke Zahlen veröffentlicht und sogar angekündigt den Aktionären eine Sonderdividende von 1,50 Euro auszuschütten. "Die Zahlen waren stark, aber noch stärker wirkt aktuell das hohe KGV von 39", erklärt Florian Söllner vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.

Xing hat zuletzt ja auch neue Produkte integriert, wie beispielsweise ein Jobbörse, die sehr gut ankommen bei den Nutzern und auch bei Analysten. Doch das rasante Wachstum wird für Xing auch zum Problem. "Vor einigen Jahren noch war die Aktie besonders im Vergleich zu LinkedIn unterbewertet, nun könnte die Rallye aber vorerst vorbei sein", warnt Florian Söllner.

Anzeige

Aktie: Xing,
Redaktion: Christoph Damm

Weitere Videos

Abspielen

21.02.

Volkswagen muss seine Hausaufgaben machen

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Grammer, Leoni, Paragon, LION E-Mobility, Puma und Under Armour. Das Interview finden Sie HIER mehr »

Abspielen

21.02.

Infineon nahe 15-Jahreshoch - Jetzt noch kaufen?

Patrick Kesselhut von der Commerzbank sagt im Gespräch mit Antje Erhard, Infineon profitiere von vielen Geschäftsfeldern zum Beispiel dem Automobilbereich. Das sei aber auch das Risiko. Allein wenn mehr »

Abspielen

21.02.

Grammer - Kursziel 65 Euro

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Volkswagen, Leoni, Paragon, LION E-Mobility, Puma und Under Armour. Das Interview finden Sie HIER mehr »