MDAX
26.132,00
+0,10 %
DAX (RT)
12.997,00
-0,07 %
TecDAX
2.540,75
+0,56 %
DowJones
22.954,00
+0,31 %
Nasdaq 100
6.118,00
+0,35 %
S&P 500
2.557,75
+0,12 %
Nikkei 225
21.280,00
+0,19 %
Silber
17,34
-0,17 %
Gold
1.300,70
-0,14 %
Heating Oil
1,81
+1,51 %
Euro Stoxx 50
3.609,50
+0,01 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Woche der Notenbanken - diese Währungen sollten Sie jetzt im Blick haben

17.03.2017 13:17

Die Woche war geprägt von zahlreichen Zinssitzungen der Notenbanken. Die wohl wichtigste Entscheidung lieferte die US-Notenbank Federal Reserve. Janet Yellen hob die Leitzinsen, wie erwartet, um 25 Basispunkte an. Darauf folgte eine ungewöhnliche Reaktion am Devisenmarkt. Der Dollar verlor an Stärke - der Euro legte zu. Weshalb die Gemeinschaftswährung sich trotz US-Zinsanhebung behaupten kann und welche Währungen aktuell noch interessant sind, sehen Sie in dieser Sendung.

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Devisenexpertin Thu Lan Ngyen von der Commerzbank den Schweizer Franken, das britische Pfund und den japanischen Yen.

Anzeige

Aktie: EUR/USD, EUR/CHF, USD/JPY,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

16.10.

Aktien, Öl, Gold - wann waren Anleger für gleich drei Assetklassen optimistisch? - Investmentbarometer

Anleger setzen trotz Rekordständen mittelfristig weiter auf Aktien, sind aber auch optimistisch für Öl und Gold, sagt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Wie kommt es, dass mehr »

Abspielen

16.10.

Dow Jones, Netflix, Apple, Qualcomm, Tesla

Ausserdem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »

Abspielen

16.10.

Neue Hochs bei Aktien - Hochstimmung bei den Anlegern?

Euphorie ist nicht zu spüren, sagt Manfred Hübner von Sentix im Gespräch mit Antje Erhard. Ist das nicht ein gutes Zeichen? Ja, sagt der Experte, denn vergangene euphorische Ausmaße hätten mehr »