MDAX
21.450,00
-0,09 %
DAX
10.524,50
+0,03 %
EURO STOXX 50
2.996,50
+0,60 %
TecDAX
1.713,00
-0,20 %
Dow Jones
18.404,00
-0,36 %
Nasdaq 100
4.783,50
+0,02 %
S&P 500
2.169,50
-0,32 %
Nikkei 225
16.595,00
+0,45 %
Silber
18,65
+0,43 %
Gold
1.321,03
-0,08 %
Heating Oil
1,50
-0,27 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Wellenreiter: Anleger sollten Füße still halten

07.01.2016 15:21

Der DAX hat das neue Börsenjahr mit einem desaströsen Start eingeläutet. Ist das schon ein Vorgeschmack auf die weitere Entwicklung in 2016? "Wellenreiter" Robert Rethfeld wirft im Interview einen Blick auf den sogenannten Januar-Effekt und wagt einen Ausblick.

"Das dürfte ein Vorbote sein", so Rethfeld im Interview mit Moderatorin Viola Grebe. "Wir haben sicherlich schon das eine oder andere negative Vorzeichen jetzt gesehen, so das wir auch glauben, dass insgesamt das Jahr nicht ganz so positiv verlaufen wird", so der Wellenreiter weiter. Wie sein Tipp an Anleger dementsprechend aussieht, erfahren Sie im vollständigen Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

26.08.

Apple geht die Luft aus, Adidas hat dagegen den langen Atem!

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher von Flatex über die sinkenden Kurse bei Apple und die Erfogsstory von Adidas. mehr »

Abspielen

25.08.

Dax reagiert nur auf negative Konjunkturdaten

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher von Flatex über den US-Markt und das Ende der Gold-Rallye. mehr »

Abspielen

25.08.

Konsolidierung bis auf 10.200 Punkte täte dem Dax gut

Im Gegensatz zu den USA hätte Indonesien gerade eine günstige Gelegenheit die Zinsen zu senken, nach guten Inflatiosndaten. Worauf Sie achten müssen und was de Einzelwerte Siemens und BVB erwartet, mehr »