MDAX
26.148,00
±0,00 %
DAX (RT)
13.158,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
±0,00 %
TecDAX
2.544,00
±0,00 %
DowJones
24.674,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.483,00
±0,00 %
S&P 500
2.680,00
±0,00 %
Nikkei 225
22.720,00
±0,00 %
Silber
16,03
+0,75 %
Gold
1.254,44
±0,00 %
Heating Oil
1,91
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

VW - Sitze, Getriebe und Schlüssel fehlen - Kurzarbeit, Aktie verliert

22.08.2016 09:17

Zuliefererstopps zwingen VW zu Kurzarbeit. Betroffen sind die Modelle Passat und Golf. Bis jetzt. Die Aktie verliert. Welche Dimension kann der Streit mit Zulieferern annehmen, was bedeutet das für die Aktie, wann kommt da Ruhe rein, Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler.

Dennoch bleibt Jürgen Pieper gelassen: So lange sich der Lieferstopp nicht bis in den September ziehe, sei kein Grund zur Sorge - schließlich würde jetzt im Sommerloch ohnehin nicht auf Hochtouren produziert und in Zahlen wären weniger als ein Prozent vom Geschäft betroffen. Er betrachte VW nach wie vor als solides Unternehmen - allein die Q2-Zahlen hätten gezeigt, dass der Motor rund laufe.

Anzeige

Aktie: Volkswagen,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

15.12.

"Geldpolitisch ist auch nächtes Jahr wieder Weihnachten"

Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe geht Halver auf die jüngsten Notenbankentscheidungen ein und wagt einen Ausblick auf den geldpolitischen Kurs für das neue Jahr. Weitere Themen in der mehr »

Abspielen

15.12.

Chance oder Blase?

In der Sendung Zertifikate Aktuell wirft sie einen Blick auf die Entwicklung beim Bitcoin und stellt Möglichkeiten vor, mit Hilfe von Zertifikaten auf die künftige Kursentwicklung zu setzen. mehr »

Abspielen

14.12.

Bullish für 2018? Der Markt-Ausblick

Charttechnik vs. Fundamentalanalyse? Wo die beiden Marktkenner sich einig sind und in welchen Punkten die Prognosen auseinander gehen, erfahren Sie in der völlständigen Sendung. mehr »