MDAX
26.148,00
±0,00 %
DAX (RT)
13.158,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
±0,00 %
TecDAX
2.544,00
±0,00 %
DowJones
24.674,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.483,00
±0,00 %
S&P 500
2.680,00
±0,00 %
Nikkei 225
22.720,00
±0,00 %
Silber
16,03
+0,75 %
Gold
1.254,44
±0,00 %
Heating Oil
1,91
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Von wegen Homo Oeconomicus - 50 Euro sicher, oder...

27.11.2017 15:30

Engelchen und Teufelchen auf den Schultern. Unsere Moderatorin Antje Erhard hätte glatt Geld verloren - im Experiment, wie rational wir entscheiden. Von wegen Homo Oeconomicus? Wie legen wir wirklich an, Matthias Hüppe von der HSBC?

Stellen Sie sich vor: Sie bekommen von jemandem ganz sicher 50 Euro. Sie haben aber mit einem Münzwurf die Chance auf 100 Euro. Oder das Risiko von 0 Euro – wenn die Münze zu Ihren Ungunsten fällt. Was tun Sie?- Oder Sie haben einen sicheren Verlust von 50 Euro. Sie haben erneut die Chance, eine Münze zu werfen. Doch das Risiko ist diesmal, mit 100 Euro Verlust zu enden – oder mit 0 Euro den Schaden zu begrenzen. Was tun Sie jetzt? Wie wir Geld verlieren, weil Psyche und Emotionen auf den Schultern tanzen und der Ratio ein Bein stellen – das erfahren Sie von Matthias Hüppe, HSBC. Er hat Moderatorin Antje Erhard zum Experiment geladen. Was dabei herauskommt?

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

15.12.

"Geldpolitisch ist auch nächtes Jahr wieder Weihnachten"

Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe geht Halver auf die jüngsten Notenbankentscheidungen ein und wagt einen Ausblick auf den geldpolitischen Kurs für das neue Jahr. Weitere Themen in der mehr »

Abspielen

15.12.

Chance oder Blase?

In der Sendung Zertifikate Aktuell wirft sie einen Blick auf die Entwicklung beim Bitcoin und stellt Möglichkeiten vor, mit Hilfe von Zertifikaten auf die künftige Kursentwicklung zu setzen. mehr »

Abspielen

14.12.

Bullish für 2018? Der Markt-Ausblick

Charttechnik vs. Fundamentalanalyse? Wo die beiden Marktkenner sich einig sind und in welchen Punkten die Prognosen auseinander gehen, erfahren Sie in der völlständigen Sendung. mehr »