MDAX
25.392,00
-0,15 %
DAX (RT)
12.549,50
-0,16 %
Euro Stoxx 50
3.525,00
-0,10 %
TecDAX
2.398,25
+0,47 %
DowJones
22.378,00
+0,18 %
Nasdaq 100
5.988,00
+0,09 %
S&P 500
2.506,00
+0,03 %
Nikkei 225
20.280,00
+0,72 %
Silber
17,26
+0,76 %
Gold
1.308,34
+0,20 %
Heating Oil
1,76
-0,90 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Von der IAA: Mercedes bis 2022 elektrisch - Daimler sieht Margendruck - Aktie kein fulminantes Jahr 2017

13.09.2017 15:36

Bis 2022 zehn rein elektrische Modelle, allen anderen Modelle als Hybrid. So die Ziele von Mercedes. Mit dabei vielleicht der neue EQA? Noch ein Konzept, aber vielleicht serienreif? Schub für die Aktie?

Neue Modelle von Mercedes - viel Zukunftsmusik zur IAA. Mit vorn dabei sein soll der neue EQA auf Basis der A-Klasse. Vollelektrisch mit bis zu 400 Kilometern Reichweite. Wenn er denn mehr als ein Konzept wird! Laut Mercedes ist er für die Serienproduktion vorgesehen! Die Stuttgarter trauen sich aber auch, die Kehrseite der Medaille sprich der E-Mobilität zu benennen: hohe Entwicklungskosten. Zwar würden Batteriekosten rasch sinken. Dann wären bis 2025 die heute noch teureren E-Autos zu gleichen Kosten zu produzieren wie die mit Diesel- oder Benzinmotoren. Doch Daimler werde pro Pkw nicht so viel verdienen wie an einem Verbrennungsmotor. Die Aktie dennoch günstig?

Anzeige

Aktie: BMW, Daimler,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

19.09.

Rekordhochs nicht gerechtfertigt - Märkte sehr sorglos

Sorglos, sehr sorglos, womöglich zu sorglos seien die Marktteilnehmer derzeit im schwächsten Börsenmonat des Jahres, sagt Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Dabei mehr »

Abspielen

19.09.

US-Konjunktur ist so stabil wie ein Ikea-Regal mit fehlender Schraube - Das ist von Yellen zu erwarten

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver welcher Wahlausgang, welche Konsequenzen für Wirtschaft und Börse bedeuten. mehr »

Abspielen

19.09.

Immobilienbranche noch immer auf dem Vormarsch - versprechen kleiner Unternehmen mehr Erfolg?

Außerdem erklärt Egbert Prior welche Erwartungen er an das Immobilien-Unternehmen Eyemaxx hat, an welchen Projekten jetzt investiert wird und was die "never-ending-story" des Berliner Flughafens mehr »