MDAX
24.588,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.256,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.461,00
±0,00 %
TecDAX
2.278,25
±0,00 %
DowJones
21.564,00
±0,00 %
Nasdaq 100
5.921,00
-0,14 %
S&P 500
2.472,50
-0,11 %
Nikkei 225
19.980,00
-0,52 %
Silber
16,48
+0,73 %
Gold
1.254,94
+0,81 %
Heating Oil
1,52
-2,44 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Twitter, Facebook und Co: Wie gut sind diese Aktien wirklich?

02.12.2013 17:41

Börsengänge aus dem Technologiebereich begeistern die Börse immer wieder. Jüngstes Beispiel: Twitter. Doch das IPO ist nur der Start für ein erfolgreiches oder weniger erfolgreiches Dasein am Markt. Jetzt heißt es: Liefern. Melanie Kösser blickt zusammen mit Marco Ripanti, Geschäftsführer von ekaabo Social Media noch einmal auf 2013 zurück und wagt einen Blick auf 2014.

"Das Thema Social Media allgemein ist ein Wachstumsmotor", so Marco Ripanti. Dennoch stellt sich die Frage, warum sollte jemand eine Aktie kaufen? Ein Beispiel, das Ripanti anführt, ist Snapchat. Der Konzern lehnte Übernahmeangebote von drei bis vier Milliarden von Facebook ab. Ripanti hinterfragt dies: "Wo ist hier überhaupt noch die Grundlage für Bewertungen. Diese Unternehmen werden, meiner Meinung nach, in den nächsten zehn Jahren nicht diese Umsätze erzielen können, weil einfach nicht die Vision dafür da ist." Nichts desto trotz wagen sich Jahr für Jahr neue Social Media Unternehmen an die Börse. Im vergangenen Jahr: Facebook. 2013 war es DAS Jahr für Twitter. Ein eindrucksvoller Börsengang. Der Ausgabepreis der Aktie lag bei 26 Dollar und dieser konnte zum Handelsstart gleich um 75% übertroffen werden. Die Frage die sich auch hier stellt: Ist dieser Hype gerechtfertigt? "Wenn man zurück blickt gehen in den letzten Jahren viele Social Media Unternehmen an die Börse, ohne eigentlich ein fundiertes Geschäftsmodell zu haben", so Ripanti. "Man schaut immer wo sind die Erlöse, wo können sie herkommen? Im Fall von Twitter war dies extrem spannend, weil selbst Gründer von Twitter selbst keine Antwort darauf hatten." Welche Unternehmen im neuen Jahr den Sprung aufs Parkett wagen könnten, das erfahren Sie in diesem Interview.

Anzeige

Aktie: Facebook, Linkedin, Twitter,
Redaktion: Christine Völkel

Weitere Videos

Abspielen

21.07.

Microsoft - Software-Dino zeigt den Youngsters, wo es langgeht - auch beim Aktienkurs

Und das Cloud-Geschäft wächst schnell. Schneller als das von Amazon. Auch LinkedIn. Und die Software Office 365 und, und, und. Außer den PCs. Aber das stört die Analysten nicht. Auf die Aktie mehr »

Abspielen

21.07.

Draghi und Trump machen Euro unfreiwillig zum Top-Performer

Auch Donald Trump hilft dem Euro unfreiwillig auf die Sprünge: Die Gesundheitsreform als erneuter Test der Regierungsfähigkeit steht vor dem vorläufigen Aus: Keine eigene Mehrheit im Senat. mehr »

Abspielen

21.07.

Klares Kaufsignal bei TomTom

Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba. Die komplette Sendung finden Sie hier. mehr »