MDAX
26.640,00
-0,16 %
DAX (RT)
12.387,00
-0,24 %
Euro Stoxx 50
3.414,50
-0,29 %
TecDAX
2.917,75
-0,23 %
DowJones
25.276,00
-0,17 %
Nasdaq 100
7.439,50
-0,19 %
S&P 500
2.837,50
-0,15 %
Nikkei 225
22.210,00
-0,47 %
Silber
14,92
-1,06 %
Gold
1.187,81
-0,51 %
Heating Oil
2,13
+0,66 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Trendspekulant Schulze: Investieren in "Edelmetalle und deutsche Nebenwerte"

21.12.2011 12:41

“Erfolgreiches Handeln an der Börse setzt eine klare Strategie voraus. Denn der Aktienkauf auf ‘gut Glück’ macht keinen Sinn.” So lautet die Philosophie von Boris Schulze, Trendspekulant der Smallcap-Trading-GmbH. Herausgeber des Börsenbriefs: Trendspekulant Inside. Auf welche neuen Trends der Experte setzt - das erfahren Sie in diesem Interview.

"Die Lage im DAX ist zur Zeit sicherlich sehr volatil. Gestern hatten wir einen schönen Anstieg im DAX gesehen von rund 3 Prozent, was für die meisten Marktteilnehmer sicherlich sehr überraschend kam," so Schulze. Die Märkte haben es positiv aufgenommen, dass die EZB den Geldhahn für die Geschäftsbanken aufgedreht hat. Für drei Jahre erhalten die Banken Liquidität zur Verfügung. "Ich denke der Schritt war richtig," beurteilt Schulze die Situation. Der Trendspekulant geht sogar so weit, dass er eine Jahresend-Rallye im DAX erwartet. "Eine Jahresendrallye ist meiner Meinung nach schon möglich, einfach auf Grund deswegen, weil viele institutionelle Anleger und/oder Fonds möglicherweise ihre Bücher oder ihre Ergebnisse zum Jahresende noch aufhübschen wollen."

Warum die Möglichkeit besteht, den DAX in die eine oder andere Richtung hoch zu kaufen und welche Trends der Experte für 2012 sieht - das erfahren Sie in diesem Interview.

Anzeige

Aktie: Wacker Chemie, Silber, Gold,
Redaktion: Brigitte Bauer

Weitere Videos

Abspielen

14.08.

OPEC senkt Nachfrage-Prognose 2019 - Ölpreise billiger?

Unterschiedliche Signale am Rohstoff- bw. Öl-Markt: Erst Marktspekulationen Konflikt Iran-USA könnte Ölpreise auf 100 USD puschen, dann neuer Monatsreport OPEC: weniger Nachfrage als gedacht. Und mehr »

Abspielen

14.08.

Symrise auf Allzeithoch - Umsatzprognose angehoben

Symrise hat heute seine Bilanz für das erste Halbjahr vorgelegt. Und dieses lief besser als es die Experten im Vorfeld erwartet hatten. Deshalb hat der Konzern nun auch die Umsatzprognose fürs mehr »

Abspielen

14.08.

Dow Jones, Bayer, RWE, Facebook, Apple, Netflix, Alphabet, Nvidia, YY, Baozun, Vipshop

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, kennt die Indikationen für den heutigen Handelstag. Außerdem gibt Viola Grebe, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen mehr »