MDAX
25.204,00
-0,27 %
DAX (RT)
12.589,00
-0,29 %
Euro Stoxx 50
3.551,50
-0,64 %
TecDAX
2.269,50
-0,24 %
DowJones
21.056,00
-0,14 %
Nasdaq 100
5.785,50
-0,14 %
S&P 500
2.412,00
-0,16 %
Nikkei 225
19.635,00
-0,28 %
Silber
17,45
+0,23 %
Gold
1.267,45
+0,04 %
Heating Oil
1,55
-0,70 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Thorsten Schulte: Mein Ausblick auf das "Silber-Jahr" 2013

12.12.2012 18:02

Wie wird sich der Silberpreis in 2013 entwickeln - was werden die Treiber sein?Thorsten Schulte, "der Silberjunge" nimmt Stellung und erläutert seine Sicht auf den Silbermarkt.

Schulte in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Im Moment befindet sich Silber charttechnisch im Niemandsland. Wichtig ist aber, dass derzeit keinerlei Euphorie herrscht. Und gerade das macht Silber für mich auch weiterhin interessant." Auch 2013 werde, so Schulte, aber ein volatiles Jahr werden. Im ´Worst Case´ könne Silber, so Schulte weiter, bis auf 27 / 28 US-Dollar fallen. Im ´Best Case´seien bis Ende des Jahres 2013 aber auch Kurse von wieder über 50 US-Dollar möglich. Schultes Ziel von 100 US-Dollar für Silber werde "bis Ende 2015" erreicht sein, so der Herausgeber des Börsenbriefes "Der Silberjunge". Als Treiber für den Silberpreis nennt Schulte in der Sendung eine sich "auf Erholungskurs befindende Weltwirtschaft" und einen "zunehmenden Preisauftrieb".

Anzeige

Aktie: Silber,
Redaktion: Andreas Scholz

Weitere Videos

Abspielen

24.05.

Von wegen Sell in May!

Wird sich George Soros, die Investmentlegende, irren mit seiner Fast-800-Millionen-Dollar-Wette gegen Donald Trump? Überlebt Donald Trump das Polit-Chaos? Wann kommt das mehr »

Abspielen

27.04.

Neue Kursziele bei Tesla

Ist Absatz heutzutage eine scheinbar unwichtigere Größe für Autohersteller an der Börse? Wofür bekommt Tesla solche Mengen Vorschusslorbeer? Wie fair ist die Aktie bewertet? Wie mehr »

Abspielen

24.04.

WENN Macron final gewinnt...Zwei Szenarien

Sicher sei die Wahl Marcones noch nicht, sagt Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Der Experte entwirft zwei Szenarien: wenn Marine LePen wider Erwarten doch am 7. Mai mehr »