MDAX
21.326,00
-0,88 %
DAX
10.406,00
-1,94 %
EURO STOXX 50
2.974,50
-1,73 %
TecDAX
1.781,00
-0,97 %
Dow Jones
18.122,00
-0,83 %
Nasdaq 100
4.823,50
-0,78 %
S&P 500
2.152,00
-0,62 %
Nikkei 225
16.390,00
-1,89 %
Silber
19,63
-0,05 %
Gold
1.341,45
+0,30 %
Heating Oil
1,44
+1,85 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Silberjunge Thorsten Schulte: Wechseln Sie bei Silber auf die Käuferseite

07.10.2014 07:04

Der Silberpreis kennt nur eine Richtung: die nach unten. Dennoch besteht nach Ansicht von Thorsten Schulte, auch bekannt als der Silberjunge, kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Im Interview sieht er gute Gründe, für einen steigenden Silberpreis. Außerdem räumt er mit einigen Märchen auf, die seiner Ansicht nach derzeit in den Mainstream-Medien kursieren.

„Ein Märchen ist sicherlich, dass sich Gold und Silber im Jahr 2011 in einer Blase befunden haben“, sagt Schulte. Nicht zuletzt das Geldmengenwachstum zeige, dass die Edelmetalle keinesfalls eine Blase gebildet hätten. Auch die Meinung von Goldman Sachs, dass es bei Euro und Dollar bis 2017 zur Parität kommen könnte, teilt der Edelmetallexperte nicht. „Das würde signalisieren, dass im Zentrum des Finanzsystems alles in bester Ordnung ist“, sagt Schulte. Doch dies sei bei weitem nicht so.

Anzeige

Aktie: Silber,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

26.09.

Nach Börsengang im Juni Dividende in Aussicht - Umsatz und Gewinn steigen

Markenbekanntheit, ins Gespräch kommen, aber auch transparent sein- das wollte Decheng Technology mit dem Börsengang in Frankfurt. Doch dann ging die Aktie tief auf Talfahrt. Inzwischen hat sie ein mehr »

Abspielen

26.09.

Kater nach Rausch im DAX - Deutsche Bank auf Allzeittief

Die grüne Hoffnungskrawatte wich einer blau-gestreiften: Es ist Katerstimmung an der Börse, Kater nach Rausch. "Wer kennt das nicht?!", kommentierte Oswald Salcher von Flatex im Gespräch mit mehr »

Abspielen

26.09.

Nach der Notenbank-Rallye steigt das Abwärts-Potenzial deutlich!

Außerdem wirft Jochen Stanzl von CMC Markets mit Moderatorin Johanna Claar einen Blick auf die Bank of Japan und den japanischen Yen und Sie erfahren weshalb es in dieser Woche beim Ölpreis heiß mehr »