MDAX
21.308,00
-0,97 %
DAX
10.388,50
-2,11 %
EURO STOXX 50
2.977,50
-1,64 %
TecDAX
1.780,00
-1,03 %
Dow Jones
18.098,00
-0,96 %
Nasdaq 100
4.819,50
-0,86 %
S&P 500
2.147,00
-0,85 %
Nikkei 225
16.385,00
-1,92 %
Silber
19,53
-0,56 %
Gold
1.340,00
+0,20 %
Heating Oil
1,45
+2,91 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Silberjunge Thorsten Schulte: Jetzt Silberoptionen - "Preis bald dreistellig"

28.03.2012 10:55

Silber ist für Thorsten Schulte der optimale Vermögensschutz. Doch der Silberjunge weiß auch, wie man mit Hilfe von Optionen auch auf kurze Sichert mehr aus dem Edelmetall rausholen kann.

"Der kürzliche Rückschlag ist nur eine normale Marktbewegung, ein Durchatmen", betont Thorsten Schulte. Er ist überzeugt: "Der Silberpreis wird bald dreistellig werden". Vor diesem Hintergrund empfiehlt er eine kombinierte Strategie aus Silber physisch im Depot und Optionsscheinen. "Der Pessimismus ist deutlich gestiegen, das spricht für einen Anstieg des Silberpreises", ist Schulte sich sicher. "Legen sich 50 000 Euro Edelmetall ins Depot und dazu für 10 000 Euro Silberoptionen", nennt er ein Beispiel für seine Strategie. Optionen seien wegen der geringen Volatilität zurzeit sehr günstig. Für die Optionen empfiehlt er einen Basispreis von 40 Dollar. "Wenn der Silberpreis höher steigt laufen Sie ins Geld und verdienen überproportional". Bei 60 Dollar und mehr rät er dann zu Gewinnmitnahmen. "Dann können Sie mehr physisches Silber kaufen und in neue Optionen investieren", lautet sein Rat. Allerdings warnt er auch mit Johann Wolfgang zu Goethe: "Wo Licht ist, ist auch Schatten. Das gilt auch für den Silberpreis".

Anzeige

Aktie: Silber,
Redaktion: Bernhard Jünemann

Weitere Videos

Abspielen

17.04.

"DAX von 5.000 möglich"

Schäfer mit mehr als 40 Jahren Markterfahrung geht von einer andauernden Krise aus, die er bisher so noch nicht erlebt hat: "Europa unter Druck, Amerika mit Schuldenproblemen noch größer als Europa mehr »

Abspielen

16.04.

Markt fundamental weiter in Ordnung"

"Vorsichtig, aber durchaus risikobereit", so beschreibt Kristijan Tomic, Senior Director Markt bei S Broker das Verhalten der Kunden. Viele hätten auch die kräftigen Gewinne seit Jahresanfang mehr »

Abspielen

12.04.

"Inflation kommt – Aktien bieten Schutz"

Zwar sieht er den Anstieg im moderaten Bereich, höchsten bis in den mittleren einstelligen, aber die Wirkung auf das Vermögen der Anleger könnte erheblich sein. "Die Notenbanken werden die Zinsen mehr »