MDAX
21.220,00
+0,14 %
DAX
10.345,50
+0,39 %
EURO STOXX 50
2.988,00
-0,07 %
TecDAX
1.715,00
-0,06 %
Dow Jones
18.452,00
-0,18 %
Nasdaq 100
4.727,00
+0,15 %
S&P 500
2.170,50
+0,05 %
Nikkei 225
16.595,00
-0,33 %
Silber
20,18
+1,10 %
Gold
1.334,68
+0,55 %
Heating Oil
1,27
-2,23 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Sebastian Steyer: "ProSiebenSat.1-Aktie besser als Sky Deutschland"

28.02.2013 17:55

Sky Deutschland ist an der Börse derzeit mit 4,3 Milliarden Euro bewertet, obwohl der Konzern noch hohe Verluste ausweist. Zum Vergleich: ProSiebenSat.1 hat den Gewinn je Aktie in den letzten Jahren steigern können und kommt "nur" auf eine Marktkapitalisierung von 2,7 Milliarden Euro. "Börse ist selten logisch, Börse ist selten rational", so Sebastian Steyer, Geschäftsführer Radebeuler Actien Cub. Seine Einschätzung zu beiden Aktien erfahren Sie im Interview.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Sky Deutschland einen Verlust von 195 Millionen Euro ausgewiesen. 2013 will der Konzern operativ schwarze Zahlen schreiben. Unter dem Strich wird aber wohl weiter ein Verlust stehen. Auf die Frage, ob mit Pay TV in Deutschland überhaupt Geld zu verdienen ist, antwortete Sebastian Steyer, Geschäftsführer Radebeuler Actien Club: "Den Beweis bleibt Sky ja immer noch schuldig", so Steyer. "Ich glaube, dass es so schnell nicht passieren wird." Die Sky-Aktie ist für Steyer kein Kauf: "Als Value-Investor würde ich eher die Sky-Aktie im Moment meiden, in meinen Augen ist sie doch relativ teuer."
Wie Steyers Urteil zur ProSiebenSat.1-Aktie lautet, erfahren Sie im Interview.

Anzeige

Aktie: ProSiebenSat.1 Media, Sky Deutschland,
Redaktion: Sebastian Schick

Weitere Videos

Abspielen

28.07.

US-Tech-Werte in der Berichtssaison - Das sind die Gewinner und Verlierer

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Tech-Experte Christoph Schmidt die Apple-Innovationen, die bald schon richtig punkten können. Ein kleiner Blick in die Hightech-Zukunft. mehr »

Abspielen

28.07.

GoPro wie erwartet eine Enttäuschung!

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher über den SportKamera-Hersteller GoPro und die mehr als enttäuschenden Zahlen. mehr »

Abspielen

28.07.

„Finanzvermittler denken um“

„Durch die Mifid-Finanzmarktregulierungen kommen bald ganz neue Anforderungen an die Finanzvermittler“, sagt Marc Sattler, Leiter Private Investing bei der BfV Bank für Vermögen in Oberursel, mehr »